Diät-Tipps für einen gesunden Gewichtsverlust

Abnehmen kann so einfach sein und mit den nun folgenden Tipps, ist der Weg zur Traumfigur im Schlaf zu bewältigen:

Adé den Fruchtsäften: Säfte haben meist genauso viele Kalorien wie Cola. Deshalb ist Wasser eine gesündere Variante.

Öl, die Kilos purzeln lassen: Wissenschaftler gehen davon aus, dass Ölivenöl bei der Gewichtsabnahme hilft. Jeder Morgen 2 Löffel soll den Stoffwechsel anregen. Testpersonen verloren bis zu 14 kg in 6 Monaten.

Regelmäßig Proteine: Eiweiße sind der Baustein des Muskels und sättigen zudem schnell.

Schärfen, was das Zeug hält: Studien bewiesen, dass scharfe Nahrungsmittel die Verdauung ankurbeln.

Eine Alternative zur Milchschokolade: Auch wenn Zartbitterschokolade genauso viele Kalorien wie Alpenmilchschokolade hat, ist Bitterschokolade durchaus empfehlenswerter.

Regelmäßig Gemüse und Obst: Beim Abnehmen entstehen in den Zellen giftige Stoffe. Sekundäre Stoffe der Pflanzen schützen vor diesen Giftstoffen. Empfehlenswert sind beispielsweise Beeren oder Kiwis.

Kaffee zum Abnehmen: Kondensmilch und Kaffeesahne sind sehr fettig. Eine fettarme Möglichkeit ist Milch mit 1,5% Fettanteil Man kann auch zu Kaffee schwarz greifen.

Gesundes Fett: Regelmäßig Fisch, wie Lachs oder Hering, sollte auf keinen Ernährungsplan fehlen. Bei Speiseölen sollte gesättigte Olivenöle genutzt werden.

Light-Produkte halten oftmals nicht, dass was sie versprechen: Süßstoffe sind dafür verantwortlich, dass der Organismus das Insulin ansteigen lässt , um den vermeintlichen Zucker zu verarbeiten.

Alkoholfreies Bier: Bier besitzt reichlich Kalorien. Eine kalorienarme Alternative ist alkoholfreies Bier. 1 Liter hat ca. 200 Kal. weniger als die alkoholhaltige Ausgabe

Kohlenhydrate sind die die natürlichen Energieressourcen des Körpers: Das Problem ist, dass wir  zuviele Kohlenhydrate essen aber uns zu wenig sportlich betätigen. Deshalb sollten kohlenhydratreiche Nahrungsmittel verringert werden.

Eiweißshake als Alternative zum Abendbrot: Eiweißshakes sind nicht nur ein elementarer Eiweißlieferant, sondern sie sättigen zudem nachhaltig. Wenn man über einen längeren Zeitraum einfach das Abendbrot mit einem Eiweißshake ersetzt, kann dies die Pfunde purzeln lassen. Ernährungsexperten belegten, dass Proteine zudem bei der Fettverbrennung unterstützend sind.

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Keine Kommentare

Kommentieren