Fitness für Zuhause

Welche Frau und welcher Mann träumt nicht von einem knackigen, sexy Po, straffen Schenkeln und einem schönen, flachen Bauch? Frauen und Männer, die diesen Traum verwirklichen möchten, brauchen nicht einmal in eines der vielen Fitness Studios in Ort zu laufen und viel Gld zu investieren, denn auch im eigenen Zuhause kann jeder mit einem effektiven Fitness-Programm eine Traumfigur erreichen.

Natürlich funktioniert ein Home-Fitness-Programm nicht ohne (eiserne) Konsequenz und Durchhaltevermögen. Ein regelmäßiges Workout bzw. Training in den eigenen vier Wänden ist genauso effektiv wie im Sportstudio und sorgt zudem für Spaß und mehr Lebensqualität.

Erste Erfolge des Trainings schon nach kurzer Zeit
Schon nach kurzer Zeit können auch hier sichtbare Erfolge verzeichnet werden. Das Maßband und die Waage sind Zeugen. Allerdings reicht nur allein ein einfaches Fitness Programm nicht aus, um dieses Ziel ernsthaft zu verfolgen und dauerhaft zu halten. Ein Fitness-Training für Zuhause in Verbindung mit gesunder und ausgewogner Kost und vor allem ohne „Süßes“ lässt die Kilos nur so purzeln. Wer heute noch anfängt, kann schon in relativ kurzer Zeit sein Gewicht um ein bis zwei Kleidergrößen reduzieren. Allerdings sollte auch nicht zu viel Trainiert werden, da das Ziel unfreiwillig weiter in die Ferne rücken könnte, wie zum Beispiel durch Übersäuerung des Körpers.

Mit diesen einfachen Fitness-Übungen für unterschiedliche Körperzonen klappt es bestimmt:

Fitness-Übung für BBP – Bauch, Beine und Po:

  1. Gelassen und locker wird im Seitstütz gestartet.
  2. Der Unterarm wird im rechten Winkel aufgestellt, der andere Arm über dem Kopf angewinkelt.
  3. Die Beine liegen bei dieser Übung übereinander, die Füße sind leicht versetzt.
  4. Jetzt wird der Rumpf und der Oberschenkel angehoben, so dass Oberschenkel und Körper eine Linie bilden.
  5. Der Körper ist nun angespannt und sollte einige Sekunden so gehalten werden.
  6. Der Oberkörper wird mit dem oberen Unterarm, während der Spannung, leicht zum Bode gedreht und anschließend wieder in die Ausgangsstellung zurückgedreht.

Tägliche Wiederholungen sorgen für Erfolg!

Diese Fitness-Übung kann, je nach Belieben und Kondition, anfänglich einmal täglich bis zu 7 mal wiederholt werden. Nach einiger Zeit, können diese Sportübungen gern auch öfter wiederholt werden.

Für diese weitere Übung benötigt man lediglich nur einen Stuhl:

  1. Man stellt sich also mit dem Rücken, mit etwas Abstand vor den Stuhl.
  2. Das rechte Bein wird nach hinten auf den Stuhl abgelegt und die Hände in die Hüften gestemmt.
  3. Jetzt schafft man so viele Kniebeugen, wie es die Kondition zulässt.
  4. Danach ist das linke Bein an der Reihe.

Auch diese Übung täglich ausführen und nach Bedarf die Anzahl der Kniebeugen steigern.

Los geht`s!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 6.7/10 (3 votes cast)
Fitness für Zuhause, 6.7 out of 10 based on 3 ratings