Kampf den Problemzonen durch Selbstcoaching

Was man unter Selbstcoaching versteht
Beim Selbstcoaching ergreifen Sie die Initiative beim, um beim Abnehmen ohne die Einmischung Dritter zum Erfolg zu kommen. Das Selbstcoaching bietet einem die Möglichkeit selbst die Kontrolle über die Zeit, die Aufgaben sowie die eigenen Stärken und Schwächen zu haben. Sie trainieren nur so viel und so oft, wie es Ihr Wohlbefinden zulässt.

Selbstcoaching bei der Bekämpfung von Problemzonen
Setzen Sie sich Ziele und motivieren Sie sich selbst. Das Wichtigste beim Selbstcoaching ist die Strategieplanung. Konzentrieren Sie sich nach und nach auf eine der Problemzonen und Bekämpfen Sie diese systematisch. Sie geben die Richtung und das Tempo an, nur Sie wissen, wie sich Ihr Körper anfühlt und wie viel er schaffen kann, hören Sie auf ihn.
Wenn es an manchen Tagen an Disziplin und Lust mangelt, hilft das Hinterlassen von Mut machenden Botschaften auf Zetteln, welche Ihnen die fehlende Kraft geben. Zudem hilft das Notieren von Fortschritten. Diese werden sie ermutigen weiter zu machen.

Die Vorteile von Selbstcoaching
Das Gefühl von Ermächtigung und der Kraft der Verwirklichung der eigenen Fähigkeiten. Das Erreichen selbst gesetzter Ziele, dadurch entwickeln Sie weitere Fertigkeiten und werden wachsen.  Sind Sie ihr eigener Coach, kennen Sie sich. Sie kennen Ihre Zweifel und können diese beseitigen.

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 9.0/10 (1 vote cast)
Kampf den Problemzonen durch Selbstcoaching, 9.0 out of 10 based on 1 rating

Keine Kommentare

Kommentieren