Ultraschall gegen Cellulite

Ultraschall gegen Cellulite ist eine sehr spezielle Methode, die in den letzten Jahren immer mehr an Popularität gewonnen hat. Angeblich soll bei einer Behandlung das Fettgewebe sichtbar reduziert werden. Es wird beschrieben, dass die Fettdepots durch den Ultraschall mechanisch zerrissen und durch das Lymphsystem ausgeschieden werden. Doch kann die Behandlung wirklich das halten, was sie verspricht?

Ein Therapeut übernimmt die Behandlung mit dem Ultraschallgerät. Hierfür liegt der Patient auf einer Liege, während der Therapeut mit einem Schallkopf über die Problemzonen fährt. Eine Narkose oder dergleichen ist nicht notwendig. Der Schallkopf des Ultraschallgerätes erwärmt die Haut auf 40 Grad und versetzt die Haut in Schwingungen. Die Behandlung muss laut Hersteller mehrere Male wiederholt werden. Meist wird im Zusammenhang mit der Behandlung Sport und eine fettarme Ernährung verschrieben. Die genauen Behandlungskosten können pauschal nicht angegeben werden. Jedoch kann davon ausgegangen werden, dass die mehrmaligen Behandlungen  mehrere Hundert Euro kosten. Es heißt also auf jeden Fall tief in die Tasche greifen.

Ultraschall ist für eine spezielle Patientengruppe konzipiert. Es geht um Personen, die Sport treiben und sich bewusst ernähren, aber dennoch mit bestimmten Problemzonen zu kämpfen haben. Übergewichtigen kann mit dieser Behandlung nicht geholfen werden. Leider muss die Forschung hier noch weitere Entwicklungen tätigen, damit sie erfolgreich Cellulite bekämpfen kann.

Es gibt bei der Behandlung ebenfalls Risiken, die es zu beachten gilt. Ultraschall-Behandlungen können bei unsachgemäßer Behandlung sehr gefährlich werden. Hautverbrennungen sind dabei möglich. Ebenso kann es zu unschönen Hautdellen kommen. Da diese Risiken nicht zu unterschätzen sind, sollte vor einer Behandlung in jedem Falle ein Hautarzt konsultiert werden.

Fazit

In der Dermaforum Nr.5 erschien im Jahre 2010 ein Artikel von Dr. Klaus Hoffmann, der diese Behandlung in Frage stellt. Wissenschaftliche Studien, die die Wirksamkeit belegen, gibt es nicht. Dennoch gibt es einige positive Erfahrungsberichte, die die Wirksamkeit der Ultraschallbehandlung belegen. Wenn den Problemzonen mit gesunder Ernährung und Sport nicht zu Leibe zu rücken ist, kann Ultraschall also eine Hilfe gegen Cellulite sein. Es sollte sich jedoch bei einem Arzt genauesten über Risiken informiert werden.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 6.0/10 (4 votes cast)
Ultraschall gegen Cellulite, 6.0 out of 10 based on 4 ratings

1Kommentar

Kommentieren