Was ist Cellulite?

Bevor wir mit der Bekämpfung des Problems beginnen, sollten wir uns erst mal die Frage beantworten: „Was ist Cellulite?“.

Unter Cellulite versteht man eine Dellenbildung der Haut. Dies tritt in den meisten Fällen bei Frauen auf, da sie eine andere Gewebestruktur als der Mann besitzen. Der Verbreitungsgrad ist im gehobenen Alter sehr hoch und liegt zwischen 80%-90%. Jedoch kann Cellulite Frauen auch schon in jüngeren Jahren ereilen.

Die Ursachen von Cellulitis liegen in der Unterhaut der Frau. Hier lagen sich Fettzellen ab. Deren Volumen kann im Vergleich zum Mann um ein vielfaches größer sein. Das Fettgewebe wird wiederrum durch Kollagenstränge durchzogen. Im Unterschied zum Mann sind diese parallel angeordnet, umso eine höhere Elastizität gewährleisten zu können (z.B. für eine Schwangerschaft). Bei einer Gewichtszunahme füllen sich die Fettzellen. Weiterhin kommt es zu Verformungen der Zellwände. Die aufgequollenen Fettzellen können nicht mehr durch die Kollagenstränge zurückgehalten werden. Es entstehen Dellen und Wölbungen, die an der Hautoberfläche sichtbar sind. Verstärkt wird dieser Effekt durch Wasserablagerungen, die aufgrund von Stoffwechselstörungen auftreten, denn die aufquollen Fettzellen behindern den Blut- und Lymphfluss. Das Wasser was hierdurch verdrängt wird, lagert sich im umliegendenen Gewebe an.

Die Antwort auf die Frage „Was ist Cellulite?“ ist also in Kurzform: Angesammeltes Fettgewebe, welches nicht durch das Bindegewebe festgehalten werden kann. Östrogen, das weibliche Hormon, sorgt für die Fetteinlagerung an Schenkeln und Po sowie für die Paralleltextur der Kollagenstränge. Somit ist Cellulite oft genetisch bedingt.

Noch immer kursieren einige falsche Behaupten auf die Frage hin, was denn Cellulitis ist. Vor allem die Theorie, dass es sich um Schlackeansammlungen handelt, die aus Umweltgiften, Medikamentenrückständen oder Lebensmittel, die der Körper nicht abbauen kann, besteht, hält sich hartknäckig.

Fälschlicherweise wird in diesem Zusammenhang auch oft von Zellulitis gesprochen. Hierbei handelt es sich jedoch um eine Entzündung des Unterhautgewebes, welche durch Bakterien hervorgerufen wird.

Nach dem wir die Frage „Was ist Cellulite“ beantwortet haben, widmen wir uns nun der Bekämpfung von Cellulite:

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 8.0/10 (1 vote cast)
Was ist Cellulite?, 8.0 out of 10 based on 1 rating